top of page

News

Aktuelle Neuigkeiten des SV Neudorf e.V.

  • AutorenbildSVN

Trainingslager C-Jugend

Am Wochenende vom 8. bis 10. März fand unser lokales C Jugend Trainingscamp statt. Erstmals in unserer schon etwas länger währenden Trainertätigkeit beim SVN Nachwuchs, führten wir so ein Trainingswochenende durch. 21 Spieler, also eigentlich alle, auf die wir zur Zeit aktiv bauen können, hatten sich dafür angemeldet. Leider sind am Freitag zwei Akteure noch so erkrankt, dass sie absagen mussten. So standen dann schlussendlich 19 gut motivierte Jugendliche des nicht immer einfachen Jugendmittelalters, Samstag halb zehn, den rauen aber zum Glück trockenen Spätwinterwetter trotzend, auf unseren schönen Sportplatz. 

Nach einer anderthalb Stunden guten ersten Trainingseinheit gab's erst einmal Mittagessen im Häusel, was unser Robert perfekt vorbereitet und gekocht hat. Derweil spielte unser D Jugend auf dem Platz den FSV Sosa im ersten Meisterrunde Spiel mit 9:1 an die Wand!


Nach dem Mittag zogen alle wieder die Trainingsklamotten über und es folgte Übungssektion zwei. Eigentlich sollte an dieser Stelle ein Testspiel gegen Heikos ExKlub Neukirchen stattfinden, doch zur großen Enttäuschung sagten die Rand Kaamser Anfang der Woche ab und es fand sich trotz intensiver Bemühungen kein Ersatz. Trotzdem war die zweite Einheit bei jetzt herrlichen Sonnenschein auch sehr gut mit einem ordentlichen Abschlussspiel über den gesamten Platz. Mit dem anschließenden Duschen, war der Trainingstag eins abgeschlossen und die A Jugend übernahm den Platz und drehte ein hochklassiges Spiel gegen den starken FSV Motor Marienberg nach 0:1 Rückstand noch zu einem 3:1 Heimsieg. Respekt an das über Jahre schon starke Trautmann/Flämig Team!


Für uns C gab's derweil Kaffee, viel leckeres Gebackenes von unseren lieben Muttis! Anschließend konnten wir uns Trainer einmal schön Zeit für interessante und aufschlussreiche Einzelgespräche mit unseren Spielern nehmen.


Halb sechs ging's dann per Fuß in Richtung unserer Übernachtungslocation, dem beschaulich gelegenen Bethlehem Stift an der Vierenstraße. Dort gab's dann nach der ausgiebigen Zimmerbelegung zum Abendbrot Pizza. Anschließend folgte noch ein Film, den wir zusammen anschauten -natürlich war "Das Wunder von Bern" nicht Jedermanns Lieblingsmovie. 22 Uhr waren alle in ihrem Zimmer, die Nachtruhe erstreckte sich dann allerdings in machen Zimmern bis nach Mitternacht. Trotzdem blieb alles top diszipliniert und alle waren früh 8 Uhr am liebevoll von der Stiftcrew vorbereiteten Frühstücksbuffet. 


Es folgte der Rückmarsch zum Sportplatz wo Trainingseinheit drei, bei windig kalten Bedingungen anstand. Trotz dieser Bedingungen waren alle sehr bemüht und zogen bedingungslos mit. Von halb zwölf bis halb eins war Mittagspause mit Restpizza und Kuchen, ehe es dann zur Vorbereitung auf das Tageshighlight, dem Testspiel gegen den SV Großrückerswalde ging. Mit 5:1 setzten wir uns hochverdient durch, spielten mitunter sehr ordentlich und konnten viel ausprobieren. Alle Spieler kamen natürlich zum Einsatz und ausschließlich jeder zeigte eine absolut gute Leistung nach den Trainingseinheiten! Karl Kreißig (2), Erik Steingräber, Felix Schür und Paul Hentschel erzielten 5 sehr schöne Treffer.


Nach dem Schlusspfiff war dann auch unser Trainingslager zu Ende und die Jungs verabschiedeten sich auch relativ zügig nach Hause. 



Alles in allem waren wir super zufrieden über den Verlauf des WE. An jeden ein dickes Dankeschön für allen Einsatz und Disziplin; so können wir sowas wieder machen!!


Und in der Art und Weise konnten wir auch zuversichtlich am vergangenen Samstag in Marienberg starten. Mit einem 3:5 Auswärtssieg gewannen die Jungs erfolgreich ihr erstes Spiel in der Meisterrunde. Nach schneller Führung geriet man zweimal in Rückstand. Noch vor der Pause konnte Felix Schür mit seinem zweiten Treffer den Ausgleich herstellen. Selbiger Spieler trug sich im zweiten Durchgang zwei weitere Male in die Torschützenliste ein und verhalf seinem Team zum ersten Dreier im Jahr 2024. Glückwunsch an unsere C-Junioren.

217 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hozzászólások


bottom of page