News

Aktuelle Neuigkeiten des SV Neudorf e.V.

  • SV Neudorf e.V.

Spannung im Pokal

Beim ersten Pflichtspiel der Saison hat die B-Jugend unserer Spielgemeinschaft den erhofften Sieg geschafft. Nach der Verlängerung hieß es 3-2 für unser Team.


Für beide Teams war es fast ein Kaltstart, denn es gab praktische keine richtigen Vorbereitungsspiele. Trotzdem entwickelte sich ein gleich ein ordentliches Spiel, bei dem wir mehr Ballbesitz hatten, uns aber immer wieder in der Abwehr der Gäste aus Bermsgrün festspielten. Es fehlten die Ideen und auch am letzten Willen dieses erste Saisontor zu erzwingen. So kam es, wie es kommen musste. Nach einem Ballverlust wurde im Mittelfeld nicht energisch nachgesetzt, der Ball kam über außen in den Strafraum und wurde F. Berndt über die Linie gedrückt. Eine Standardsituation rettete für uns das 1-1. Nach einer Eckenserie war es Kapitän J.Flämig der den Ball über die Linie wuchtete, praktisch mit dem Pausenpfiff.


Nach der Halbzeit begann Neudorf aggressiver. Das zahlte sich aus. A.Nagel presste den Gegner perfekt, Y.Nestler nutzte den folgenden Fehlpass zum 2-1 (42.Min.). Neudorf blieb dran und hatte gute Chancen (H.Escher). Doch mit der Zeit fiel die Mannschaft wieder in die Muster der 1.Halbzeit zurück und ließ den sehr guten Gegner wieder ins Spiel kommen. Nach einem Weitschuss hieß es plötzlich 2-2 ( E.-L. Günl) und das war mehr als verdient. Beide Mannschaften agierten jetzt konzentriert und ließen kaum Chancen zu. Verlängerung!!


Auch hier konnte keine Mannschaft wirkliche Vorteile erzielen. So war es eine Einzelaktion von H.Escher, die das Spiel entscheiden sollte. Er dribbelte unnachahmlich in den Strafraum und wurde dort gelegt. ELFMETER!!

Wer traut sich?? Kapitän J.Flämig war draußen und so schnappte sich Vizekapitän K.Schubert den Ball. Es gab schon bessere Elfer; der Keeper reagierte super und hielt den Ball. Doch die Schlettauer Connection rettete die Situation. Unser J.Böttcher, unser Supersprinter, reagierte am schnellsten und verwandelte den Nachschuss gekonnt (90.Min.). In den letzten 10 Minuten schafften wir es, die Angriffe des Gegners zu unterbinden, so dass am Ende ein knapper Sieg zu Buche stand.


Die Gäste präsentierten sich als kompakte, spielstarke und faire Mannschaft. Ein Unentschieden wäre dem Spiel gerecht geworden... aber das gibt es nun mal nicht im Pokal.


Nächste Woche findet das erste Punktspiel statt. Der Gegner heißt dann Drehbach/Falkenbach.



109 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen