top of page

News

Aktuelle Neuigkeiten des SV Neudorf e.V.

  • AutorenbildSV Neudorf e.V.

C-Jugend - Ausblick auf die neue Saison 2023/24


Als letztes Großfeld-Jugendteam startet unsere C Jugend am Samstag in ihre Pflichtspiel-Saison. Dank eines Freilos, war noch einmal spielfrei und Zeit für ein Testspiel. Wie schon in der letzten Saison, wird es auch diese Spielzeit eine Spielgemeinschaft geben. Dank unseren guten Kollegen aus Schlettau, können wir wieder eine gute Großfeldmannschaft ins Rennen schicken, obwohl das Team wieder neu zusammengesetzt werden muss. 12 Spieler mussten bzw. wollten in die B-Jugend wechseln. Etwas ärgerlich waren dabei einige Abgänge von Spielern, die auch noch weiterhin C-Jugend hätten spielen können.


Trotzdem können wir auf eine für uns erste gelungene Spielgemeinschaftssaison zurückblicken: Nach zwei derben Auftaktniederlagen, wuchs die völlig neu formatierte, große Mannschaft langsam zusammen und erreichte noch einen sehr guten dritten Vorrunden Platz. In der Platzierungsstaffel dann in diesem Jahr, verhinderte nur das leicht schlechtere Torverhältnis den Staffelsieg. Zudem hatten wir mit Fynn Leon Herles, staffelübergreifend, den besten Torjäger in unseren Reihen. Diese wirklich gute Saison, trotz allem neuen und vorher Unwegsamen, macht uns auch Mut für diese Saison.


Der Kern der Truppe spielt ja seit der Bambini Zeit zusammen und ist mit den Jahren auch immer mehr zu einem Team gewachsen, auf dem wir bauen können. Hinzu verstärken uns fünf ausgesprochen ehrgeizige Schlettauer, die sich in den ersten Wochen auch schon gut und engagiert ins Team einbinden. Zudem entschied sich Fabian Schneidenbach und Nick Rennau bei uns zu bleiben, worüber wir unheimlich froh sind. Fabian hat ja schließlich auch starke Neudorfer Fußball-Wurzeln ;). Außerdem wird das bewerte Trainerquartett um Uhlmann / Küttner / Schür / Nestler vom sympathischen und jugend-erfahrenen Schlettauer Übungsleiter Christian "Günni" Günther verstärkt.


Somit freuen wir uns auf die Aufgabe der bevorstehenden Saison, die am Samstag gleich mit dem wahrscheinlich dicksten Brocken überhaupt im C Jugend Feld beginnt: um 13:30 Uhr gastiert der JFV Westbund Lößnitz 1 an der Richterstraße. Ein neu gegründetes, aus vielen Ortschaften zusammengestelltes Team mit Landesklasse Ambitionen. Da wir verletzungsbedingt auf Tim Trautmann und Toni Uhlmann, zwei unersetzliche Leistungsträger verzichten müssen, hängen die viel beschrieben Trauben schon recht hoch. Trotzdem stimmen die beiden Vorbereitungssiege gegen Geyer (5:2) und dem SV Mittweidatal (5:3), sowie das überzeugende 1:1 in Großrückerswalde durchaus positiv.


Wie gesagt, wir freuen uns auf die Saison und natürlich auch über jeden Besucher unserer Spiele!

247 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page